Lade Veranstaltungen

AUSGEBUCHT! Natürliche Selbststärkung für Krisenfestigkeit in Alltag und Beruf

Ziel dieses Bildungsurlaubes ist es die Natur als Quelle von Kraft, Ruhe, Klarheit und Inspiration zu erfahren. Veränderungen und Herausforderungen in Alltag und Beruf kann so gestärkt begegnet werden.

Gerade in Zeiten von Digitalisierung und virtueller Realität ist die Verbindung zur Natur mit ihren Qualitäten von besonderem Wert. Der Kontakt zu sich selbst kann gestärkt, Verbundenheit erfahren und Entwicklungsprozesse können angestoßen oder begleitet werden. Theoretische Impulse, Anleitungen zur Selbstreflexion und Achtsamkeitsübungen wechseln sich ab.

Folgende Inhalte stehen im Fokus:

  • Natur als Resonanzraum für Selbststärkung und Selbsterkenntnis entdecken
  • Bestandsaufnahme und Zielklärung: Wo stehe ich und was sind meine nächsten Schritte
  • Erkunden eigener Ressourcen
  • Persönliche Haltungen (Werte) klären und festigen
  • Methoden aus der „Achtsamkeit in der Natur“ und dem „Natur-Mentaltraining“ erlernen, um diese nachhaltig anwenden zu können
  • Natur als wertvolle Lebensgrundlage erleben, die es zu schonen gilt

Zielgruppe: Dieser Bildungsurlaub richtet sich an Menschen, die sich in einem Veränderungsprozess befinden bzw. ihn erwarten und die neue Impulse oder Methoden suchen, um sich mental zu stärken (Abbau von sanften Ängsten, Steigerung Selbstwert und -wirksamkeit, Lebens-Klarheit). Er adressiert Menschen, die den Kontakt zur Natur suchen oder ihn verstärken wollen, weil sie Naturräume als lebenswichtige Lebensräume anerkennen und wertschätzen.

Bitte beachten: Tägliches „Draußen-sein“ ist wesentlicher Bestandteil des Programms!

Weitere Infos und Anmeldung über die VHS Frankfurt.