Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Welt des Waldbadens.

Die Anforderungen in den Gesundheitsberufen sind groß und verlangen den Berufstätigen viel ab. Neben guten fachlichen Kenntnissen ist insbesondere die soziale Kompetenz gefragt. Das Hin- und Herschalten zwischen diesen beiden Fähigkeiten ist anstrengend und gelingt irgendwann nicht mehr zufriedenstellend.  Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Aufgaben ständig mehr werden, die Taktung immer enger wird, der notwendige Ausgleich fehlt oder es womöglich im Privaten weitere Herausforderungen gibt. Dann ist es schnell vorbei mit der inneren Balance und Sie sind einfach nur noch erschöpft und lustlos. Sich in diesen Momenten aufzuraffen und den Erwartungen zu entsprechen, ist besonders schwer.

Beugen Sie solchen Situationen vor, indem Sie etwas für Ihre Stressresistenz und Ihr Wohlbefinden tun. In Zeiten höherer Belastung ist Ruhe bewahren und den Überblick behalten mindestens genauso wichtig wie ein stabiles soziales Verhalten. Im Umgang mit Patienten ist es von größter Bedeutung, Zuversicht und Kompetenz auszustrahlen, doch dafür braucht es viel Kraft und Energie.

Eine Auszeit vom beruflichen Stress nehmen, abschalten, innehalten und einmal alles außen vor lassen. Diesen persönlichen Rückzug nutzen, um die eigenen Kraftreserven wieder aufzubauen und zu lernen, diesen Vorgang nachhaltig in den Alltag einzubauen.  Nehmen Sie sich selbst in den Fokus, schenken Sie sich Aufmerksamkeit und spüren Sie, wie stärkend es ist, sich selbst ins Zentrum des Handelns zu stellen. Selbstfürsorge zählt zu den wichtigsten Qualitäten, um anderen gerecht werden zu können. So sind achtsames Naturerleben und die Achtsamkeits-Meditation zwei großartige Möglichkeiten, um dies zu unterstützen.

In diesem Seminar werden Sie beides praktizieren und in unterschiedlichen Formen Indoor und Outdoor trainieren. Die Natur unterstützt enorm dabei, in eine achtsame Haltung zu kommen, und Sie können gar nicht anders als dem zu folgen. Das Abtauchen in die Atmosphäre des Waldes wirkt auf körperlicher, mentaler und seelischer Ebene. Das Ökosystem bietet ein Potpourri an gesundheitsfördernden Aspekten, wie beispielsweise der körperlichen und geistigen Entspannung, der Stärkung des Immunsystems bis hin zum Abbau von Kortisol. Auf mentaler Ebene bewirkt der Naturaufenthalt eine Förderung der Kreativität und der Lösungskompetenz, und die Seele wird durch die Vielfalt und die Schönheit berührt.

Sie werden nicht nur für sich all diese positiven Wirkkräfte erleben, sondern können das Erlernte bei Ihren eigenen Patienten und Klienten anwenden und so deren Heilungsprozess positiv beeinflussen.

Erleben Sie im wunderschönen Seminarhaus Sampurna und der ansprechenden Umgebung des Rheingau-Taunus den Wald einmal auf andere Art und Weise.

Mehr Infos und Anmeldung hier.

Zurück zur Übersicht