Lade Veranstaltungen

Für manche ein Traum und für andere ein Alptraum. Eine Nacht im Wald zu verbringen, bedeutet raus aus der Komfortzone und hinein in ein kleines Abenteuer. Neugier gepaart mit spannungsgeladenem Kribbeln allein bei dem Gedanken, dass Tiere in der Nähe sind und man nahezu ungeschützt ist. Dunkelheit, reine Luft und eine ungewöhnliche Geräuschkulisse sind Begleiter in der Nacht. Mach die Hängematte zu Deinem Bett und den Bach zu Deinem Bad. Einige Stunden lang atmest Du die immunsystemstärkenden Terpene und die schadstofffreie Luft des Waldes tief ein, bis Dich das Licht der aufgehenden Sonne sanft weckt.

Nach einer gemeinsamen Brotzeit werden wir unser Nachtlager aufschlagen und alles bereit machen für eine gute Nacht. Die Zeit bis zur vollständigen Dunkelheit werden wir entspannende Achtsamkeitsübungen praktizieren.
Am nächsten Morgen gehen wir erfrischt und zufrieden -weil alles so gut geklappt hat- wieder auseinander.

Ausstattung:
Hängematte (kann von mir geliehen werden allerdings ohne Moskitonetz*)
Schlafsack, Kopfkissen
Taschenlampe, Messer
Getränk
Insektenschutz
Kleidung und Schuhe entsprechend der Witterung

Bis 6 Teilnehmer
€ 55,00 (inkl. Mwst.)

Wetter
Sollte das Wetter wider Erwarten nicht mitspielen, wird es einen Alternativ-Termin geben.

Anmeldung bitte per Mail an md@wald-gesundheitstraining.de

Es liegen Gestattungsverträge zur Waldnutzung vor. Die Teilnehmer betreten den Wald auf eigene Verantwortung, die Veranstalterin übernimmt keine Gewähr

*als Alternative zum Moskitonetz kannst Du Dir über der Hängematte eine Schnur spannen und darüber ein Tuch legen, dass Du dann an der Hängematte befestigst.

Zurück zur Übersicht