Lade Veranstaltungen

Bregenzerwald in Österreich.
Naturerleben auf besondere Weise, Abtauchen in die Atmosphäre des Waldes, Langsamkeit genießen und einmal ganz ohne Ziel sein. Sich erlauben zu Entschleunigen und sich in Muse zu üben. Denn das ist es, was passiert, wenn man endlich entspannt und die Seele baumeln lässt – der Geist öffnet sich und kann sich voll und ganz entfalten. Da werden kreative Prozesse angestoßen, neue Ideen entwickelt oder man lässt sich einfach inspirieren. Neben den wichtigen mentalen Wirkkräften des Waldes gibt es viele körperliche Vorteile:

  • Stärkung des Immunsystems, Stabilisierung des Herz-Rhythmus, Abbau des Stresshormons Kortisol, Senkung Puls, Zell-Regeneration, Verbesserung der Koordination und Balance durch unebenen Boden, Entlastung von Lungen und Bronchien durch schadstofffreie Luft, Entlastung der Gelenke durch weichen Waldboden…

Ziel des Bildungsurlaubes ist es sowohl Kenntnisse über stressbedingte Gesundheitsgefahren als auch über die Wirkung von Achtsamkeit und Entspannungsmethoden zu gewinnen. Der Wald in seiner Eigenschaft als Lebensraum sowie als Funktionsträger für Erholung, Klimaschutz, Bodenschutz und Nutzgebiet steht im Zentrum dieser Erkenntnisse. Die Traditionen des Waldbadens (= Shinrin Yoku) und die Ideen einer nachhaltigen Forstwirtschaft erfahren die notwendige Beachtung.
Die Unterbringung erfolgt, mit einem faszinierenden Blick auf die Vorarlberger Berge, oberhalb von Hittisau in der behaglichen Pension Bals in individuell gestalteten Doppel- oder Einzelzimmern mit Dusche oder Bad und WC. Der Aufenthalt in einer wohltuenden Außensauna (ohne Aufpreis nutzbar) kann den Seminartag abrunden. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten, das Mittag- (2 Gänge) und Abendessen (3-Gänge) wird vorzugsweise mit regionalen Zutaten bereitet.

Die Anmeldung erfolgt über die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.

Kosten p.P. im DZ/VP: € 850,00 im EZ/VP: € 940,00

Zurück zur Übersicht